header_image
Ihre Suchergebnisse

Finanzierungsvorbereitung


Bei über 90% aller Immobilienkäufe spielt die Finanzeirung eine wesentliche Rolle. Lässt sich die Immobilie finanzieren? Lässt sie sich so finanzieren, dass sich Einschränkungen im Alltag in Grenzen halten Was passiert, wenn Baumängel erst nach dem Kauf auftreten? Fragen wie diese beschäftigen uns in den Gesprächen mit Kaufinteressenten immer wieder und zumeist sehr intensiv.

Finanzierungen müssen gut geplant werden

Grundsätzlich gilt, dass eine Finanzierung gut geplant sein muss. Zunächst sollten Sie feststellen, welchen Betrag Sie aus Eigenmitteln bestreiten können. Haben Sie schon eine konkrete Immobilie im Blick, sollten Sie kalkulieren, wie hoch der gesamte Finanzbedarf ist. Bei einem Immobilienkauf fallen außer dem Kaufpreis eine Reihe von weiteren Kosten an wie Grundbucheintrag, Notarkosten etc. Wenn Sie diese beiden Fragen geklärt haben, steht ein Gespräch mit Ihrer Bank an.

Vergleichen Sie die Konditionen

Nicht immer macht Ihnen Ihre Hausbank das beste Angebot. Daher unser Tipp: Holen Sie sich auch Angebote von der Konkurrenz ein. Banken haben oft ihre Arbeitsschwerpunkte und die sollten Sie für sich nutzen.

Wir unterstützen Sie

Als Makler sind wir natülich nicht die Experten für Immobilienfinanzierungen. Aber wir haben schon viele Projekte begleitet und greifen auf einen reichen Erfahrungsschatz zurück. Falls Sie Tipps und Unterstützung brauchen, sprechen Sie uns gerne an

  • IMMOBILIENSUCHE

    € 0 bis € 1.500.000

    Weitere Suchoptionen

Angebote vergleichen